Hundeschule in Berlin für Hundeerziehung und Verhaltensberatung
Hundeschule in Berlinfür Hundeerziehung und Verhaltensberatung

Ihr Hund zieht an der Leine? Er kommt nicht sofort, wenn Sie rufen? Sie möchten sich auf den Hundeführerschein vorbereiten?

Das Zusammenleben mit Hund erfordert Regeln und stimmige Kommunikation, um Spannungen im Alltag zu vermeiden. Während des gemeinsamen Hundetrainings erlernen Sie das Handwerkszeug, wie Sie zum Hundetrainer Ihres Hundes werden und Übungen in Ihren Alltag einbauen können. Durch verschiedene Methoden wie z.B. das Klickertraining / Markertraining lernt Ihr Hund erwünschtes Verhalten.

 

Bei der Arbeit mit jeweils einem "Mensch-Hund-Team" oder auch einer Familie mit Ihrem Hund können sich alle Beteiligten - hier noch mehr als im Gruppentraining - auf die Prioritäten des jeweiligen Trainingsziels konzentrieren. Das kann den Gesamtprozess bedeutend beschleunigen.

Preis pro individueller Stunde (60 Minuten): 52,00 EUR (Dies gilt für die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Spandau)

Sie haben wenig Zeit, möchten aber kurzfristig einen Trainingserfolg?

Ich übernehme das gern für Sie, z. B. bei der Einführung eines Grundkommandos. Wir besprechen zunächst, was genau Sie brauchen. Sobald der Hund von und mit mir entscheidende Trainingsschritte erreicht hat, erleutere ich Ihnen, was Sie tun können, um das Training mit Ihrem Hund weiter zu führen.

Ihre Trainingsziele könnten beispielsweise sein:

  • Leinenführigkeit: Die Leine hängt zum größten Teil locker durch, wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe,
  • Rückruf im Freilauf: Mein Hund reagiert prompt auf den Rückruf oder Pfiff und kommt freudig zu mir,
  • Alleine bleiben: Meinem Hund geht es gut, auch wenn ich ihn allein Zuhause lasse,
  • Straßensicherheit: Am Bordstein bleibt mein Hund stehen, bis er ein Signal für das Weitergehen erhält,
  • Gehorsam im Haus: Schicke ich meinen Hund auf seinen Platz, geht er auf direktem Weg dorthin und legt sich hin.
  • Apport: Mein Hund hebt Gegenstände auf und bringt sie mir, oder, oder, oder.

Gern übe ich mit Ihnen und Ihrem Hund  in Ihrem persönlichen Umfeld. Großen Wert lege ich auf die individuelle Gestaltung des Trainings, beispielsweise in der häuslichen Umgebung, auf Ihren üblichen Spaziergängen, im Einkaufscenter oder im Hundeauslaufgebiet. Sie können auf Wunsch auch in kleinen Gruppen arbeiten, wenn die gemeinsame „Bearbeitung“ gleicher oder ähnlicher Themen Sinn ergibt.

Als Hilfsmittel nutze ich gern den sogenannten Clicker, z. B. zur Perfektionierung des Grundgehorsams. Auf die Verwendung von Stachelhalsbändern, Elektroschockgeräten, Anti-Zuggeschirren, die unter den Achseln des Hundes verlaufen, sowie Zughalsbänder ohne Zugstopp, verzichte ich generell!


Anrufen

E-Mail

Anfahrt